Wir bieten auch weiterhin Webinare und Online-Trainings zur WDV2020 an. Schauen Sie und Ihr Team doch einfach mal rein! Die Termine ergänzen wir laufend. Sie vermissen ein Thema? Dann sprechen Sie uns einfach an.
Für die Anmeldung klicken Sie einfach auf den Button "Anmelden". Sollten Fragen aufkommen, sprechen Sie uns gern an!

Bleiben Sie gesund! 


Online-Veranstaltungen im Juli 2020:

Online-Training: WDV2020 Möglichkeiten der Preispflege und Preisfindung

Die WDV bietet die Möglichkeit, einer umfangreichen Preisfindung bzw. Preisberechnung für Material, Fracht und Rabatte. Dabei finden die Besonderheiten der verschiedenen Branchen, wie Schüttgut, Handel, Beton etc. Berücksichtigung, so dass Preise stets nach den individuell geltenden Grundlagen berechnet werden.



Besuchen Sie unser Online-Training dazu am 10.07.2020.
Start ist 9 Uhr, Dauer ca 2 h

Preis: 49 Euro je Teilnehmer, zzgl. MwSt

 

Webinar: Bedarfsartikel innerhalb der WDV2020

Jedes Unternehmen kauft ein. Reifen, Ersatzteile für Maschinen und Anlagen aber auch Arbeitskleidung, Werkzeug für die Maschinisten oder schlicht Kaffee für die Belegschaft. Alle Bestellungen müssen vorab geprüft, die Preise am Markt verglichen und alle Belege dokumentiert werden. Die WDV2020 hat mit dem "firmApp Bedarfsartikel" eine ergänzende Lösung geschaffen,speziell das Bestellwesen zu Kleinartikeln zu managen. Der Vorteil hier ist, dass die Bestellungen und Waren ohne Lager flexibel verwaltet werden. Lieferanten, Preise und Abteilungen sind auf einen Blick ersichtlich. Im Webinar zeigen wir das Handling anhand von sog. Bedarfsartikeln für den täglichen Gebrauch, welche ohne viel Aufwand beschafft werden.

Besuchen Sie unser Webinar dazu am 14.07.2020.
Start ist 10 Uhr, Dauer ca 30 min

kostenfrei

 

Online-Veranstaltungen im August 2020:

Webinar: elektronischer Belegaustausch für Schütt- und Rohstoffe

Jeder Beleg ist digital. Lieferscheine und Rechnungen werden ausschließlich digital erzeugt. Kein Drucker, kein Papier, keine Unterschrift mit Kugelschreiber. Jetzt ist die Zeit für automatisierte Prozesse! Speziell für die Schüttgut- und Rohstoffbranche rund um Kies, Sand, Steine, Erden Asphalt und Beton sind die spezifischen Abläufe abgebildet.

 
Besuchen Sie unser Webinar dazu am 11.08.2020.
Start ist 10 Uhr, Dauer ca 30 min

kostenfrei

 

 Webinar: Wartezeiten auf der Baustelle erfassen

Wer kommt wann mit welcher Menge an Material zur Baustelle, welche Leistungserklärung gehört zu welchem Material bzw. Lieferwerk? Um Polier und Bauleiter bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen, wurde die PxP Bauleiter App entwickelt. Mit dieser lassen sich direkt vom Smartphone aus alle Materialflüsse auf die Baustelle managen oder mit wenigen Klicks Material auf Termin bestellen.


Besuchen Sie unser Webinar dazu am 18.08.2020.
Start ist 10 Uhr, Dauer ca 30 min

kostenfrei

 

Online-Training: Verwaltung und Organisation in Rohstoffwerken einfach händeln mit den Service-Pools der WDV2020

Die Aufgaben der Mitarbeiter in den Verwaltungen und Büro-Organisationen der Rohstoffwerke sind vielfältig. Post, Ablage, Telefonate, Anfragen, Bestellungen und vieles mehr. Mit den Service-Pools der WDV20xx können all diese Abläufe und Vorgänge transparent und strukturiert organisiert werden.

Der Erklärfilm zeigt die Möglichkeiten und Einsatzbereiche der WDV-Pools.



Besuchen Sie unser Webinar dazu am 20.08.2020.
Start ist 9 Uhr, Dauer ca 2 h

Preis: 49 Euro je Teilnehmer, zzgl. MwSt

 

Webinar: Papier-Lieferscheine aus Fremd-Werken automatisiert verarbeiten

Der den PxScanRouter dient dem automatischen Auslesen definierter Lieferscheininhalte von Lieferscheinen, Rapportzetteln etc. auf Papier zum Zwecke der digitalen Weiterverarbeitung im ERP-System. Das Produkt eignet sich hervorragend als Erfassungslösung für manuelle Lieferscheine im Rohstoff- bzw. im Schüttgutbereich.

 

Besuchen Sie unser Webinar dazu am 28.08.2020.
Start ist 10 Uhr, Dauer ca 30 min

kostenfrei

Eine der anspruchsvollsten Prüfungen hat sich der Branchen-Dienstleister PRAXIS EDV-Betriebswirtschaft- und Software-Entwicklung wiederholt unterworfen und gewohnt professionell überzeugt. Das Qualitätsaudit des TÜV Hessen prüft neben Prozessen, Datenschutz und Transparenz im Service auch Dokumentation und Qualität der Dienstleistungen.

Bereits seit 1998 wird das Qualitätsmanagement-System bei der PRAXIS Software AG gelebt. Stetes Analysieren, Optimieren und Dokumentieren aller Prozesse und Abläufe – intern wie in der Projektarbeit mit dem Kunden - sind dauerhaft auf dem Prüfstand. PRAXIS Software AG hat sich im April erneut nach der ISO 9001 zertifizieren lassen. Die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel steht für Professionalität und Kontinuität in der Arbeit rund um die Entwicklung, den Vertrieb der Softwareprodukte und die Kundenbetreuung.

Ein Schwerpunkt in der Zertifizierung sind für das Dienstleistungsunternehmen die Bereiche Datenschutz und Datensicherheit – eines der sensibelsten Themen in der heutigen Digitalisierung der Arbeitswelt. Auch im Kieswerk, Steinbruch und im Veredelungsbereich von Asphalt und Beton fallen eine Vielzahl an Daten und Informationen an. Die Daten selbst, der Datentransfer vom Werk in die Zentrale bzw. von den mobilen Maschinen und Mitarbeitern bedarf besonderen Verschlüsselungsmechanismen, denen PRAXIS Software AG besonderes Augenmerk widmet. Besonders im Bereich Cloud-Dienste wurden die Prozesse rund Bau-ELSE beleuchtet.

Transparenz ist sehr wichtig in der heutigen Zeit und spielt auch in der Geschäftsbeziehung zu Kunden und Geschäftspartnern eine große Rolle. Mit den Technologien rund um WDV2020 wurde die sichere Basis für die Digitalisierung der Unternehmensprozesse der Kunden und Anwender der PRAXIS Software AG geschaffen. Gleichzeitig eine gemeinsame Basis für die Zusammenarbeit der Unternehmen und Geschäftspartner der Branche untereinander.
 

Seite 1 von 2