Unternehmensberatungen gibt es viele. Doch wer kennt die teils sehr komplexen Prozesse in Ihrer Branche und kann anhand der neuen Technologien und unternehmerischen Anforderungen aussagekräftige Beratungsleistungen für eine erfolgreiche Gegenwart und sichere Zukunft bieten? Welche Themen und Technologien stehen auf der Agenda und helfen, den Anschluss an das digitale Zeitalter nicht zu verlieren?

 weiter lesen

 

Bereits bis Februar 2021 sind die Termine und Themen für die Webinare rund um die Digitalisierung in den Rohstoffwerken festgelegt. Die vorgestellten Lösungen verfolgen das Ziel, die Kunden und Anwender in diesem Bereich zu unterstützen. Eines der Hauptthemen aktuell ist die X-Rechnung. Bereits ab dem 27.11.2020 müssen Unternehmen, deren Auftraggeber die öffentliche Hand sowie die Deutsche Bahn ist, Rechnungen in diesem Format ausgeben und übermitteln können.

 weiter lesen

 

Das Werk in Brandenburg mit insgesamt sieben Mitarbeitern vor Ort gehört zum Hülskens-Firmenverband mit Sitz in Wesel, einem Familienunternehmen mit einer über 100-jährigen Firmengeschichte in der Gewinnung, Aufbereitung und Vermarktung von Kies und Sand. Im Werk Hoppegarten kommt seit kurzer Zeit die neueste Entwicklung der PRAXIS EDV zum Einsatz. Speziell dafür wurde die Konsole „XR 4309 Generation 2“ grundlegend neu programmiert. Sie wurde zusammen mit der zugehörigen Software auf zwei Radladern mit integrierten gleichen Radladerwaagen eingebaut.

 weiter lesen

 

Intelligente Software- und Systemlandschaften ermöglichen die Vernetzung von Mensch und Maschine. Speziell für die Rohstoffverarbeitende Branche betrifft dies die Mitarbeiter in Werk und Verwaltung, LKW-Fahrer und LKWs selbst, Polier und Bauleiter, Baumaschinen – vom Brecher bis zum Radlader, Mischturm und Silo im Werk; und Pumpe, Fertiger und Walze auf den Baustellen. Die effiziente Auslastung, der digitale Belegfluss mit allen Informationen für die direkte Weiterverarbeitung stehen dabei im Vordergrund.

 weiter lesen

 

Besuchen Sie auch die Webinare dazu am 17.11. & 01.12.2020. Natürlich kostenfrei.

Seite 1 von 12